Wernigerode und Skilanglauf? - Ohne den Nordischen Ski Verein Wernigerode undenkbar. Seit der Wende prägt und fördert der NSV Wernigerode den Skilanglaufsport in der Stadt Wernigerode und gehört im Harz zu den mitgliederstärksten Skivereinen. Die Vereinsaktivität beschränkt sich aber nicht nur auf Skilanglauf, auch Crosslauf, Straßenlauf, Leichtathletik, Berglauf, Inlinern, Skirollern, Mountainbike, Schwimmen, Triathlon sowie allg. Athletik werden gefördert. Ein wichtiges Anliegen des Vereins ist dabei der Nachwuchssport. Hierzu zählt sowohl die skilanglaufspezifische, als auch die grundlegende athletische, koordinative und konditionelle Ausbildung junger Sportler und Sportlerinnen durch ausgebildete Übungsleiter. Dies umfasst auch die Förderung besonders talentierter Athleten sowie die Teilnahme an Winter-/ und Sommerwettkämpfen. Es besteht die Möglichkeit der Aufnahme in die Fördergruppe des Skiverbands Sachsen-Anhalt (SVSA) bis hin zur Delegierung in ein Sportgymnasium. Das nötige Material wie Ski, Stöcke, etc. wird vom Verein zur Verfügung gestellt. Im Erwachsenbereich bietet der NSV sowohl Hobbysportlern, als auch Ambitionierteren die Möglichkeit Sport zu treiben und Skilanglauftechniken zu erlernen. Zum Angebot gehören auch Vereinsveranstaltungen wie wandern, grillen, etc. oder die Teilnahme an Wettkämpfen (Startgeldübernahme), egal ob Sommer oder Winter. Der NSV Wernigerode arbeitet aktiv mit im Skiverband des Landes Sachsen-Anhalt bei der Organisation und Durchführung von Wettkämpfen.